..::naturheilmittel::.. 
   Home arrow Schüsslersalze

HomeÜber mich GesundheitsmethodeDownloadFAQsKontaktEmpfehlung

Antlitzdiagnose mit Schüsslersalze

"Lest es vom Gesicht ab, was Euch und Euren Lieben fehlt!"

 

Das Gesicht ist die „SONNE“ des Menschen. Der Antlitzdiagnostiker erkennt im Gesicht den Grad der Mängel und somit den Bedarf an Mineralsalzen. Veränderungen an der Haut, sind Blüten innerer Zustände.

Da die antlitzdiagnostischen Anzeichen (Hautstruktur Veränderungen, Fältchen, Färbungen und Glanz) nur dann deutlich erkennbar und einwandfrei zu bewerten sind wenn das Gesicht frei ist von jeglicher Art von Cremes, Lotionen Schminke und Make Up, werden Sie ersucht, ihr Gesicht „Natur pur“ zu belassen. 

Biochemie ist Ende des 19. Jahrhunderts entstanden aus den 'Grenzgebieten der: Biologie und der Chemie. Der Oldenburger Arzt Dr. SCHÜßLER(1821 - 1898) entwickelte die Heilmethode der Biochemie, "eine abgekürzte Therapie", veröffentlicht 1873. Was als Biochemie bezeichnet wird entstammt keiner chemischen Fabrik, sondern ist eine Naturheilweise, die nur 11 Mineralsalze in homöopathischer Aufbereitung umfasst und in ihrer einfachen Anwendung dennoch eine enorme Wirkung hat. Durch diese wenigen Mittel fand die biochemische Heilweise in der Schulmedizin wenig Anerkennung. In der Volksmedizin kennt man diese "Hilfe der Gesundheitspflege" jedoch sehr gut.

 

Unser Organismus besteht aus wenigen bestimmten Stoffen, die zueinander in harmonischem Gleichgewicht stehen. Wird dieses Gleichgewicht gestört, sei es durch starke Belastung durch die Umwelt, eine minderwertige Ernährung, Stress eine veränderte Lebensweise usw. entsteht die Grundlage der Krankheit. Nur die Grundlage, nicht jedoch eine Krankheit selbst. Nach Dr. Schüßlers Lehre können anorganische Stoffe diese Störungen lindern oder auch ganz beseitigen. Diese anorganischen Stoffe sind die 11 Mineralsalze- Salze zum Leben: Normalerweise nimmt der Mensch durch gesunde Ernährung genügend Mineralsalze auf. Diese sind organisch gebunden und werden durch den Stoffwechsel aufgeschlossen. Ohne diese Mineralsalze ist keine Zelltätigkeit möglich. Wie bereits angeführt, kommt es durch die heutigen Lebensumstände zu immer größeren Mängeln an diesen Lebenssalzen, und so ist es die Biochemie, die das Heilbestreben der Natur durch Zuführen von Mineralsalzen unterstützt.

 

Die Biochemie ist eine Befriedigungsheilweise, da der Zelle jene Mineralstoffe zugeführt werden, die diese zu ihrer Selbstheilung benötigt, ohne die Zelle dadurch zu reizen. Die biochemischen Mittel sind deshalb so wirksam, weil sie keinerlei schädliche Nebenwirkungen haben, weder toxisch noch gewohnheitsbildend sind und nicht erregend wirken. Bei einem Mangelzustand erweist sich die Einnahme der potenzierten Mineralsalze dann am wirksamsten, wenn diese Mängel durch die Antlitzdiagnose =Sonnerschau nach Dr. HICKETHIER von einem dazu Befähigten festgestellt werden das Gesicht ist die "Sonne" des Menschen, daher der Ausdruck "Sonnerschau". Das Antlitz -das Gesicht - stellt einen Spiegel dar, der die Mängel an Mineralsalzen augenblicklich erkennen lässt. So wie Dr. Schüßler mit seinen Forschungen die Befriedigungsheilweise schuf und damit vollkommenes Neuland betrat, so brachte Dr. Hickethier (1891 - 1958) die Sonnerschau zur Vollendung.

 

Dr. Schüßler hatte die Vorstellung, für die Biochemie eine eigene Diagnostik zu entwickeln die es ermöglicht, den Bedarf an Mineralsalzen aus dem Gesicht abzulesen. Und so folgte auf Dr. Schüßlers Lebenswerk, die Biochemie, in gerader Linie das Lebenswerk Dr. Hickethiers die Antlitzdiagnostik. Ihr gemeinsamer höherer Wert liegt in der besonderen Eignung zu einer nutzbringenden Gesundheitspflege “Nahrungsergänzungsmittel“. Nicht Krankheiten heilen, sondern Krankheiten verhüten heißt die Aufgabe.

 

 


To top of the page Go to top To top of the page

 

Login Form






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren


Design by KMP